Jump to content

Gharribaldy

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Gharribaldy

  • Rank
    Newbie
  1. Es geht nicht um eine exakte Vorgehensweise. Sondern um kleine versteckte Boni's, wie z.b. 20% mehr Gewicht oder 30% verkürzte Zeit auf Trophäenbisse. Es muss nicht eintreten wie man bei Ironwulf erfahren konnte. Wenn das Ausgangsgewicht eines Trophäen Alligator Hechtes nur 25kg ist, wäre er auch mit 20% Boni nur 30kg schwer. Aber ein 40kg wäre dann 48kg schwer. Ebenso ist es doch verwunderlich, dass es in der Bisszeit nicht Trophäen hagelt pro Spieler. Wie könnte man das anständig regeln. Mit einer Abklinzeit auf Fisch oder Köder. Wenn nun ein Trophäenfisch um 8:08 beißt und um 8:10 gelandet wird. Und eine Abklingzeit von 50 Ingame-Minuten hat. Hätte man noch ein 2 Miunten Zeitfenster für einen weiteren Trophöenbiss. Mit 30% weniger Abklingzeit sieht das Zeitfenster aber weit aus erfolgsversprächender aus, wenn man noch 15 Ingame-Minuten mehr hat. Und das passiert auch des öfteren das Spieler im Wettbewerb noch ein zweiten kapitalen Zielfisch in einer Ingame-Stunde fangen. Ich weiß selbst das es nur behauptung sind die ich hier aufstelle. Aber für mich stecken in den aufgestellen Theorien möglichkeiten die erklären, warum es so ist wie es ist.
  2. Guten Tag, da sich meine Wut mittlerweile wieder gelegt hat. Kann ich auch mal wieder normal argumentieren. Ich wollte mal das letzte Turnier ansprechen. Da sich da einiges ereignet hat, was mir auf den Magen geschlagen hat. Es war mein erstes Turnier und ich habe es ins Finale geschafft. Darauf sollte man auch stolz sein. Wenn man unter die 20 besten Spieler von fast 500 Startern kommt. Leider ist das Gefühl nicht stolz sondern enttäuschung. Eine 0,1% hat zwar gehofft, dass man gewinnt. Aber 99,9% hatten das Ziel in die Top 10 zu kommen. Was unter normalen Bedingung eine 50/50 Chance gewesen wäre. Leider wurde mir dieses Ziel relativ schnell verwehrt, weil es einen Wetterbug gab. Der durch den Hotfix behoben sein sollte. War er aber nicht, was schwer wiegende Folgen gehabt hat. In FP sind die Beißzeiten nunmal an die Wetterbedingung geknüpft. Und während andere in der gleichen bis zu drei Trophy-Alligartorhechte gefangen haben konnte ich nur einen fangen. Und das lag nicht daran, weil ich einen Anschlag verhauen habe, weil ich nicht den richtigen Spot hatte, weil ich den falschen Köder oder die Tiefe hatte. Ich habe vorher gut nachgeforscht wie ich das Halbfinale und Finale bestreiten kann. Nein es war das Wetter. Eine Variable die vom Server gesteuert wird. Die mir meine faire Chance genommen hat einen Top 10 Platz zu erreichen. Woher ich das weiß? Ich hatte den Twitchstream des deutschen Streamers Pantoffel im Hintergrund laufen. Und während er fleißig Trophys haken durfte, musste ich mich mit normalen Größen begnügen. Am Ende hat der Sieger so wie es aussah 5 Trophy gefangen, während ich mit drei Trophy's die Segel streichen musste. Am Ende war es Platz 17 mit 66kg abstand zum Sieger. Das Turnier ist gelaufen und geschichte, dass für mich immer einen bitteren Beigeschmack haben wird. Ich habe das Q1 furios gespielt mit der "Vom Regen in die Traufe" Story. Ich war wahrscheinlich einer den wenigen, wenn nicht sogar der einzige der 8 einzigartige Florida Gar's gefangen hat. Und habe es mit Platz 14 geschafft ins Halbfinale zu kommen. Was zeigt das ich schon weiß, was ich mache. Das man mit 8 einzigartigen Gar's, aber nur ein Platz 14 erreicht. War mir im ersten Moment egal. Ich war glücklich, ich war weiter. Im Nachhinein betrachtet war es aber nur Glück, wenn ich nicht diese 8 einzigartigen Gar's gefangen hätte. Und mir eine doppelte Chance erarbeitet hätte, wäre ich wie 450 andere Spieler mit bis zu 5 einzigartige Gar's ausgeschieden. Immerhin waren meine drei ersten Gar's unter 8kg pro Fisch. Was locker für einen Platz außerhab der Top 30 gereicht hätte. Im Halbfinale war es dann schon ein Glücksspiel. Überhaupt unter die Top 20 zu kommen die im Finale antreten dürften. Weil es zum tragen kam, das man Freetoplay-Spieler ist. Du hast zwar die gleiche Möglichkeit Trophy/Einzigartige zu fangen. Nur sind diese leider nicht so groß wie die eines Premium-Spielers. Und grade beim Alligatorhecht merkt man es extrem, wenn man 10kg weniger in einem Wettbewerb hat. Das soll nicht heißen das ein Freetoplay-Spieler keinen 50kg Alligatorhecht fangen kann. Nur die Chance sind halt seltener, was es wiederum bei Turnieren zur Pflicht macht. Premium zu erwerben um eine faire Chance zu haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Top-Plazierung nur von Premiumspielern erreicht wurden. Und die Menge der großen Fische häufiger ist als die der Freetoplay-Spieler. Also liebe DEV's entweder Ihr gebt jedem die gleiche Chance bei euren Turnieren oder Ihr fügt diese Information beim Premium-Infotext ein. Das jeder bescheid weiß, das man mit Premium mehr erfolg hat. Ich habe kein Problem damit mir für ein großes Turnier Premium zu kaufen. Ich habe mir z.b. auch die Goldmünze für die Louisanna-Unlimited gekauft, weil die mir noch gefehlt hat. Aber es kann doch nicht sein, dass Spieler hinterrücks bevorzugt werden, weil Sie Premium kaufen. Gleiches gilt übrigens für eure DLC's, wenn die Ausrüstung besser ist. Schreibt es mit rein. Es ist doch nichts verwerfliches dran, wenn Ihr mit eurer Arbeit Geld verdienen möchtet. Und wenn Premium-Inhaltet bessere Vorrausetzung bringen, dann sagt es doch einfach und schreibt es in die Produktbeschreibung. Ihr habt uns so ein tolles Spiel kostenlos bereitgestellt. Nur der Endcontent sieht es nunmal vor, dass man sich mit anderen Spielern messen tut. Aber das sollte mit gleichen Waffen stattfinden. Und nicht das man mit einem Messer zu einer Schießerei kommt. Mit freundlichen Grüßen Gharribaldy (Spieler seit 08/2015)
  3. Oh es reagiert doch jemand drauf schön schön. Klar haben die Kajak's gewisse Unterschiede. Zumindest wenn man der DLC Beschreibung in Steam und Ingame glauben darf. Die ersichtlichen Unterschiede sind die Haltbarkeit von 200, 300, 400. Sowie Geschwindigkeitsunterschiede von 10-12 kmh und Gewichtsangaben von 25, 28, 35 kg in Steam und Ingame alle drei 29,03 kg beschrieben. Video von Pantoffel mit den Ingamewerten Demnach bietet das blaue Kajak mit 400 Haltbarkeit, sowie 12 kmh und einer ungenau beschriebenen Gewichtsangabe 35kg (Wo für?). Das beste Preisleistungsverhältnis von allen drei Kajak's. Somit sind die zwei anderen Kajak's erstmal unbrauchbar, denn die angesprochene Situation mit den Reparturkosten. Fällt auch weg, weil wenn man das erste auf Null fährt, dann das zweite und dann das dritte. Da man knapp bei kasse ist. Bringt einem das Herzlich wenig, wenn am Ende alle bei 0/X00 sind. Kommen wir mal zum grünen Kajak das man mieten kann. Dieses sollte nicht schlechter sein als die drei DLC-Kajak's. Selbst wenn man bei einzelnen Gewässern mit den Unterschieden spielen kann. Das Grüne muss an jedem Gewässer seinen Zweck erfüllen. Zum Abschluss muss man sagen Fishing Planet ist ein gutes Angelspiel. Was der Vorreiter zu den anderen Nachfolgern die draußen sind ist. Das Spiel ist kostenlos für die meisten Inhalte. Und Irgendwie möchten die Betreiber auch Geld verdienen, verständlich. Trotzdem ist diese DLC in meinen Augen unsinnig und überteuert. Klar bietet es noch weitere Boni's. Die mich als Besitzer von allen Unlimited-Lizenz nicht interessieren. Für mich wären nur die Kajak's oder das blaue Kajak interessant. Vielleicht gibt es da die Möglichkeit die Kajak's, wenn schon nicht als einzel DLC. Zumindest für Goldmünzen Ingame erhältlich zu machen für 10€ gegenwert. ""Und nein ich habe keine 1000+ Münzen von damals über"". Ich würde Sie mir kaufen, wenn es die Möglichkeit gibt die Kajak's einzeln zu erstehen.
  4. Ich finde das neue Kajak-DLC wie es so ist unsinnig. Es ist erstens zu teuer und zweitens warum braucht man drei Kajaks? Eigentlich garnicht, weil man nur eins benutzen kann. Wie würde ich diese DLC ausehen lassen. Macht drei DLC's für ein Drittel des Preises draus und alles ist perfekt. Dann kann sich jeder seine Farbe aussuchen. Aber 31,99€ für drei Kajak's von denen zwei nicht gebraucht werden. Ist einfach blödsinn.
×
×
  • Create New...