Jump to content
Sign in to follow this  
ondry

Bagre marinus

Recommended Posts

Bagre marinus

large.596640ba7cb18_Gafftopsailseacatfis

Der Bagre Marinus ist ein maritimer Wels aus der Familie der Kreuzwelse, der im zentralen, westlichen Atlantik, dem Golf von Mexiko und in der Karibik vorkommt. Diese Fische kann man meist in küstennahen Gewässern, wie den Brackwasserdeltas der Everglades, finden. Der englische Name "Gafftopsail Catfish" kommt von ihrer stacheligen, giftigen Rückenflosse, die sich wie ein Segel aus ihrem Rücken erhebt. Sie werden üblicherweise 43 cm lang und wiegen zwischen 0,5 und 2 kg. Mit etwas Glück kann man aber trophäenwürdige Exemplare mit bis zu 4,5kg fangen. Bagre Marinus suchen sich ihre Nahrung in allen Gewässertiefen, was für Gründler eher ungewöhnlich ist. Sie fressen Krustentiere, wie Krabben und Garnelen, aber auch Würmer, andere Wirbellose und Fische.

Bevorzugter Köder:

Garnelen

Angeschnittener Krebs

Krebs

Kleiner Schnittköder

Bevorzugter Kunstköder:

Nymphes

Krebs

Crayfish

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×